Das Naturerlebnis der Alpen

Die Aletsch Arena AG vermarktet das Gebiet rund um Riederalp, Bettmeralp und Fiesch-Eggishorn. Sie führt im Auftrag der umliegenden Gemeinden, der Aletsch Bahnen und dem Verein Aletsch Tourismus die Aufgaben Information, Animation, Werbung und Verkauf für den örtlichen Tourismus in der Aletsch Arena aus.

Damit diese Aufgaben effizient erledigt werden können, braucht es eine 360°-Sicht auf den Kunden. Die Daten dazu lagern in unzähligen Systemen, sodass ganzheitliche Marketing- und Verkaufsaktivitäten unmöglich sind. 

Die Aletsch Arena hat sich für das HubSpot CRM mit Marketing und Service Hub entschieden. Die Datenintegration erfolgt über den ProfileHub, welcher die Daten aus verschiedenen Systemen harmonisiert und synchronisiert.

Die Lösung ist Teil einer innovativen Digitalisierungsstrategie im Tourismus. 


Zur Webseite

 

Aletscharena_logo

Herausforderung

Die Kundendaten lagern in verschiedenen Applikationen, sind nur schwer zugänglich und eine komplette Kundensicht für effiziente Marketingmassnahmen damit fast unmöglich. Das Ziel der Aletsch Arena war es ein modernes, intuitives Frontend für die Mitarbeitenden im Kundenkontakt bereitzustellen, wo alle vorhandenen Daten konsolidiert in Echtzeit verfügbar sind. 

Solutions

Im Kern konsolidiert und harmonisiert der ProfileHub die Daten aus unterschiedlichen Systemen wie Alturos, Feratel, Abacus und DestinationOne und synchronisiert diese mit der Frontlösung HubSpot CRM. 

Den Mitarbeitenden im Kundenkontakt stehen alle Daten aus den B-to-B- und B-to-C-Kontakten jederzeit in Echtzeit zur Verfügung. Ein Workflow-Engine automatisiert verschiedene Interaktionen und Datenoptimierungen sowie definierte Massnahmen in Kampagnen oder auch im One-to-One Dialog.