Wie Sie als Swiss ICT-Unternehmen mit Content neue Kunden gewinnen

Roger Meili on 12.11.2015 13:00:00
Roger Meili
Verbreite Gutes!

Letztlich wird für den Benutzer alles einfacher. So zumindest lauten die Aussagen und ist das Ziel der neuen Technologien. Im Moment ist jedoch eine grosse Verunsicherung bei Privatpersonen und Firmen zu spüren. Wie funktioniert das alles? In welche Technologie soll ich investieren? Was ist der konkrete Nutzen? Kann ich auch noch etwas warten? – Viele Fragen und leider wenig wirkliche Antworten. Genau hier eröffnet sich ein ungeheures Potential für ICT-Firmen, welche diese Lücke schliessen und zur Kundengewinnung auf Content Marketing setzen. Weshalb erfahren Sie in diesem Beitrag.

Swiss ICT Unternehmen gewinnen Neukunden mit Content


Das Konsumentenverhalten hat sich verändert und ist mit den neuen Möglichkeiten des Internet und der Kommunikation in einem stetigen Wandel begriffen. Empirische Studien zeigen, dass bereits 70% der Kunden die Entscheidung bezüglich Produkte- oder Lieferantenwahl getroffen haben, bevor sie mit einem Verkaufsmitarbeiter gesprochen haben. Die Kunden orientieren sich im Vorfeld eines Kaufentscheides online.

Wenn Sie jetzt keine Zeit haben den Beitrag zu Ende zu lesen, dann laden Sie hier doch einfach unser neues eBook "Die besten 30 Tipps, Tricks und Ideen für mehr Leads" kostenlos herunter.eBook "30 Tipps für mehr Leads"  


Die Sichtbarkeit im Internet mit Content erhöhen

Zur Erläuterung ein einfaches Beispiel: Herr Kübler ist Geschäftsführer eines Schweizer KMU’s. Er muss die Telefonanlage ersetzen und möchte auch sonst noch ein paar zusätzliche Funktionen, welche ihm das Leben erleichtern. Er gibt bei Google folgende Suchphrase ein: „Telefonielösung für KMU“. Es werden total 753‘000 Suchresultate angezeigt. Herr Kübler interessiert sich für die ersten 10, über zwei Seiten blättert er nicht. Gleichzeitig interessieren ihn vor allem diejenigen, die nicht als Anzeige gekennzeichnet sind, also die organischen Suchresultate, welche am besten mit der Suchphrase übereinstimmen. Und hier liegt der Schlüssel zum erfolgreichen Online-Marketing.

Die Position im Google Ranking hängt vor allem mit Content zusammen

Das ist eigentlich logisch, denn Ihre Website kann nur gefunden werden, wenn der Inhalt auch auf die Suchfrage zutrifft. Je mehr Content Sie im Web aufbereitet haben, desto eher können Sie gefunden werden. Generische Suchwörter, also zB. Telefonie (hier erhalten Sie rund 32‘500‘000 Suchresultate) sind zu ungenau. Erstens sucht niemand ernsthaft so und zweitens ist die Konkurrenz auf einem einzelnen Wort meistens so gross, dass Sie als KMU keine Chance haben in die vorderen Platzierungen zu kommen. Je genauer Sie den Content auf die Frage Ihres Potentiellen Kunden zuschneiden, umso grösser ist die Chance, dass Sie gewinnen.

Gute Inhalte müssen auch kommuniziert werden

Die Inhalte müssen nun verbreitet werden. Es bieten sich einerseits Ihre bestehenden Kunden oder potentiellen Kundenadressen an und andererseits sollten Sie diese über Social Media verbreiten, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen und sich als kompetenter Partner im Swiss ICT-Markt zu positionieren.

Ein kleines Geschenk stärkt die Freundschaft

Schenken Sie Ihrem potentiellen neuen Kunden etwas, was ihn weiterbringt. Ein Whitepaper, ein eBook, eine Checkliste oder z.B. ein Lern-Video oder gar eine Testinstallation. Als Gegenleistung erwarten Sie eine kleine Information, nämlich sei Name und die E-Mail Adresse. Dieser Prozess wird durch einen Call-to-Action, ein auffälliger Button auf Ihrer Website oder Ihrem Blogbeitrag ausgelöst. Mit einem Klick kommt der Kunde auf eine Landigpage mit Formular. Der Kunde füllt das Formular aus und erhält umgehend das kleine Geschenk zum Download oder per Post zugeschickt. Jetzt haben Sie die Basis, um die Adresse Schritt um Schritt weiterzuentwickeln.

Lead Conversion Prozess

 

Das ist zu mühsam und die Ideen gehen uns nach kürzester Zeit aus

Dieses Argument hören wir ständig. Die schlechte Nachricht ist: Daran führt kein Weg vorbei. Eine saubere Planung, den Einbezug verschiedener Mitarbeitender und etwas Disziplin braucht es schon aber dann klappt das. Die gute Nachricht ist: Alles was Sie heute tun, funktioniert auch in Monaten noch. Und wenn Sie wirklich keine Zeit und Ideen haben, sprechen Sie doch einfach mal mit uns. Wir erledigen das für Sie im Handumdrehen und Sie können sich voll auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Zur Vertiefung des Themas können Sie hier unser neues eBook „30 Tipps für Traffic und Leads) herunter. Sie finden darin viele Tipp und Tricks, wie Sie schnell zum Ziel kommen. Viel Erfolg!

E-Book herunterladen

 

 

Die besten 30 Tipps, Tricks und Ideen für mehr Leads