Erfolgreich Website-Visits in Leads umwandeln

Roger Meili on 31.05.16 15:33
Roger Meili
Verbreite Gutes!

Ihre Besucherzahlen auf der Website sind in Ordnung, nur der Verkauf will nicht richtig anlaufen. Die Wand zwischen Ihrem Unternehmen und dem potentiellen Kunden scheint beinahe unüberwindbar? Es gibt keine Zauberformel für den Erfolg im Internet. Aber es gibt Möglichkeiten, den Durchbruch vom Lead zum Kunden erfolgreich zu gestalten.

Mit der Website Leads gewinnen


Seit Monaten überprüfen Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website. Sie haben ein paar Adwords geschaltet und sehen auch hier, dass die Kampagne erfolgreich war. Jede und jeder will auf Ihre Website. Nur wo bleiben die Verkäufe?

30 Tipps, Tricks und Ideen, wie Sie systematisch neue Kunden gewinnen - eBook jetzt kostenlos herunterladen! >

Wer denkt, dass er im Internet das schnelle Geld machen kann, braucht entweder eine unglaublich gute Idee, Investoren und genug Medienaufmerksamkeit oder hat steht bis zum Hals in krummen Geschäften. Wenn Sie sich bei beiden Gruppen nicht dazuzählen, können wir Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Tausend Besucher aber keine Conversion

Der Erfolg im Internet ist wie auch jener im natürlichen Leben an verschiedene Faktoren geknüpft. Das Produkt, der Auftritt, der Preis und die Promotion entscheiden über den Erfolg am Markt. Wenn Sie den Schritt ins Internet wagen, sind sowohl Produkt, Preis wie auch Auftritt normalerweise bereits in Stein gemeisselt. Bei der Promotion hingegen wird gerade auch über das Internet ein (neuer) Kanal geöffnet.

Vielleicht kaufen bestehende Kunden neu über Ihre Website ein und vielleicht hilft Ihnen eine Adword-Kampagne, um ein paar Neukunden zu gewinnen. Die Conversion-Rate bei solchen Kampagnen ist gemäss unseren Erfahrungen jeweils sehr klein (ca. 0,2% bis 0,4%). Zwischen Ihnen und Ihren potentiellen Kunden entsteht eine Mauer, die langsam unüberwindbar wird. Sie sehen nicht, wer auf Ihrer Website herumsurft und Ihre Kunden wissen oft auch nicht, mit wem Sie es da genau zu tun haben.

Durchbruch, Aufbau und Automation

Die fehlenden Informationen führen auf beiden Seiten dazu, dass kein Vertrauen und damit auch keine Beziehung entstehen kann. Die Inbound-Methode durchbricht diese Mauer und eröffnet für beide Parteien neue Chancen. Texte, Bilder, Infografiken oder Videos zeigen dem Besucher, ob er bei Ihnen ein Produkt findet, dass Ihn interessiert, ob Sie über genügend Fachkompetenz verfügen und vielleicht auch noch, ob Sie ihm sympathisch sind.

Im Gegenzug zu den Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, erhalten Sie Informationen über Ihre Website-Besucher. Je nach Angebot (zB.: E-Book, Whitepaper, Testphase usw.) sind diese Kontaktangaben eher bescheiden oder sehr ausführlich. Der potentielle Kunde ist dabei nicht gewillt für jedes Angebot gleich alle Hüllen fallen zu lassen. Schütten Sie deshalb den Schutzwall nicht gleich wieder zu hoch auf.

Leads haben Sie zu diesem Zeitpunkt also generiert. Nun müssen Sie eine Beziehung mit Ihrem noch etwas verpixelten Gegenüber aufbauen. Werfen Sie ihm dafür nicht gleich alles vor die Füsse aber versorgen Sie ihn mit möglichst allen Informationen, die er benötigt. Hier liegt die Conversion-Rate gemäss unseren Erfahrungen zwischen 2%-4%. So vervollständigt sich langsam das Bild. Am einfachsten funktioniert das, wenn ein Teil der Aufgaben automatisiert werden kann. Newsletter und Workflows können beim Inbound-Marketing zum Beispiel automatisiert werden.

Auch heute läuft noch nicht alles automatisch. Und irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem Sie den Telefonhörer in die Hand nehmen müssen und die letzten Argumente persönlich vortragen können. Sie wissen zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits, wer sich auf der anderen Seite der Wand befindet. Denn anstatt einer massiven Backsteinwand blicken Sie nun durch ein Milchglas. Profitieren Sie von diesem Vorteil.

Fazit

Entscheidend ist letztlich nicht die Menge der Websitebesucher sondern die Conversion in qualitative Leads. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Website auch wirklich Leads generieren kann. Laden Sie jetzt das eBook "30 Tipps, Tricks und Ideen für mehr Leads" kostenlos herunter. Viel Erfolg!

E-Book herunterladen

 

 

2015_Cover_30_Tipps_fr_mehr_Leads.png


 

Besuchen Sie die Pearl Technology Webseite